Zum Inhalt
Tom Briele

Die Stücke des Projektes „Doppelleben“ entstanden an drei aufeinanderfolgenden Nachmittagen im April 2004.
Sie wurden am nächsten Abend aufgeführt.
Robert Bosshard und Friedhelm Schrooten (Agentenkollektiv) haben ihren Wunschmusikern
Markus (Eddi) Steinbach, Duisburg (Sologitarre)
Axel Haller, Berlin (Bass)
Achim Krämer, Wanne-Eikel (Schlagzeug)
jeweils einen ihrer 15 Texte vorgelesen und anschließend wurde in einer kurzen Improvisation zu jedem Text ein Sound entwickelt.

Das in den Clips verwendete Bildmaterial basiert auf zwei DV-Kamerabildern. Leider gibt es keinen hochwertigen Audio-Mitschnitt des Konzertes.