Tag: Shoah

2015_10 Wien: Feiga und George, Heidgasse 5

0 Views0 Kommentare

Heidgasse 5, dort wohnten Feiga und George Zayac teilte eine Freundin Markus mit, als sie hörte, dass er nach möglicherweise jüdischen Wurzeln seiner Familie suchte. Das reichte, um nach Wien zu fahren und vor Ort zu ...

2015_10 Wien: Begegnung mit Titus Vadon

0 Views0 Kommentare

Ganz in der Nähe der Heidgasse, wo Feiga und George in die "Judenwohnung" gezwungen wurden, da Atelier eines zeitgenössischen Künstlers. Dort die musikalische Begegnung mit dem Schlagzeuger Titus Vadon. Das Leben h...

2015_10 Wien: Am Flüsschen Zaja

0 Views0 Kommentare

Wo beginnt die Migration der Zaja? In der Ukraine, sagen die einen. Im Norden Österreichs die anderen. Dort gibt es ein Flüsschen namens Zaja. Das besuchen wir am ersten Tag nach unserer Ankunft in Wien.

feiga & george (Crowd Funding)

0 Views0 Kommentare

Markus und Ralf benötigten Geld, um die Ergebnisse unserer Reise nach Wien veröffentlichen zu können. Im Januar 2018 wurde das dazu organisierte Crowd Funding Projekt (auf der "Startnext" Plattform) mit Erfolg been...

Mijn Levensreis – Reisebegleiter geworden

0 Views0 Kommentare

Von Ralf Kaupenjohann und Markus Emanuel Zaja wurde ich nach der Premiere von meinem Film "Dreimännereck" gefragt, ob ich als Dokumentarfilmer in ihr bereits begonnenes Projekt "Mijn Levensreis" einsteigen wolle. N...