Tag: Geschichte

Dreimännereck Premiere / „Gruppe JRT“ heißt nun „WirVier“

0 Views0 Kommentare

Seit der Veröffentlichung des Films "Dreimännereck" nennen wir uns als diese Filme performendes Trio "WirVier" (formals Gruppe JRT: Robert Bosshard, Tom Briele, Jürgen Grislawski), denn vielleicht ist das Ganze mehr a...

WirVier zeigt: Dreimännereck

0 Views0 Kommentare

Bergmann! Binnenschiffer! Eisenbahner! Die wanne-eickler Kunst: erahnt zwischen Oberlehrer Braun und Bimboband. WirVier (vormals Gruppe JRT) schreitet die Horizonte der Heimat ab. Der vierte der Werkgruppe.

Essen Erinnern: Rahmstrasse

0 Views0 Kommentare

Ein kleiner Teil eines Stadtteils von Bahngleisen durchschnitten, heute durch eine Fussgängerbrücke miteinander verbunden. Verbindend auch ein Unfall, Jahre zuvor, in der Erinnerung, aber welche?

Essen Erinnern: Gustav Streich über Stadtplanung und Politik in Essen in den 50er und 60er Jahren (Teil 2)

0 Views0 Kommentare

Gustav Streich sitzt im AWO-Altenheim in Essen-Katernberg und berichtet über die von ihm mitverantwortete Kommunalpolitik. Seine Art zu Denken und zu Sprechen erklärt, warum es mal viele waren, die von der Sozialdemok...

Essen Erinnern: Gustav Streich über Stadtplanung und Politik in Essen in den 50er und 60er Jahren (Teil 1)

0 Views0 Kommentare

Gustav Streich sitzt im AWO-Altenheim in Essen-Katernberg und berichtet über die von ihm mitverantwortete Kommunalpolitik. Seine Art zu Denken und zu Sprechen erklärt, warum es mal viele waren, die von der Sozialdemok...

Essen Erinnern: Die frühen Jahre des „Jugendzentrum Papestraße“

0 Views0 Kommentare

Zeitzeugen berichten aus einer heute kaum vorstellbaren wilden avantgardistischen Zeit des städtischen Jugendzentrums an der Papestraße, das mittlerweile trotz zwischenzeitlicher Besetzung komplett dem Sparhaushalt de...

Essen Erinnern: Ernst Schmidt über Arbeiterzeitungen

0 Views0 Kommentare

Studiosendung mit dem Zeitzeugen und Historiker Ernst Schmidt zum Thema "Arbeiterzeitungen in Essen".

Charlotte. Ein Leben auf der Reeperbahn (Magazinbeitrag Liebe-Sünde)

0 Views0 Kommentare

Kameraarbeit für den Autor Tom Alker für das TV-Magazin "Liebe - Sünde". Kurzportrait von Charlotte, die seit den 60er Jahren auf der Reeperbahn gearbeitet hat.