Details

Spannende Drehtage für den Film von Karin Kaper und Dirk Szuszies:
Das Forum Freies Theater hatte international zu zwei Projektwochen eingeladen: „Publik Playgrounds – Labor für künstlerische Eingriffe“. Phantasievolle subversive Strategien gegen die Macht großer Konzerne, gegen die Kommerzialisierung aller Lebensbereiche und die Unterordnung sozialer Belange und bürgerlicher Freiheiten unter die Logik des Marktes und nicht zuletzt gegen die Verödung des kulturellen Lebens sind in den letzten Jahren im Umfeld der Globalisierungskritik überall auf der Welt zu neuer Relevanz gelangt.
Mit Performances, Workshops, Lectures und öffentlichen Aktionen, begleitet von einer Dokumentarfilmreihe und Diskussionen werden sich die eingeladenen Theateraktivisten und Künstler(gruppen) diesen Themen nähern und zeigen, inwieweit theatrale Mittel als Aktionsform im öffentlichen Raum und als Ausdruck politischen Protests zum Einsatz kommen können.

Hinterlassen Sie eine Antwort