Hauptschule Bruchstraße in Mülheim an der Ruhr

Das dreigliedrige deutsche Schulsystem ist zum Beispiel den Schulbildungs-Strukturen in den skandinavischen Ländern unterlegen. Die OECD sieht hier einen der Faktoren  für die deutschen Bildungsungerechtigkeiten für Kinder mit Migrationshintergrund. „Endstation“ und „Sackgasse“ sind die häufigsten Bezeichnungen für die „Hauptschulen“. Das stimmt für viele. Aber nicht für alle! Zur Überprüfung unserer (Vor-)Urteile hier die von mir im Februar 2010 realisierte Auftragsproduktion „Hauptschule Bruchstraße in Mülheim an der Ruhr“.
Die Hauptschule Bruchstraße sollte 2010 ein Baustein der Zukunftsschule Mülheim-Eppinghofen werden. Ein anderer Baustein sollte die „EEC Menschenskinder“ sein  – filmisch beobachtet im Rahmen des Projektes „Mülheim bildet – von Anfang“ an.
Dieser Film hat die Zahl der Anmeldungen im Jahr 2010 erhöht und einige Lehrer und Lehrerinnen bewogen, sich an der Schule auf Stellen zu bewerben.

Hauptschule Bruchstraߟe Mülheim an der Ruhr

2.78K Views0 Kommentare

Der Film „Hauptschule Bruchstraße“ wurde realisiert in Kooperation mit Martina Kleinewegen, RAA Mülheim an der Ruhr (jetzt: Kommunales Integrationszentrum) unterstützt durch das Mehrgenerationenhaus Zukunftsschu...