EXPO 2008 Zaragoza

Mit den Büros Scheßl-Weismüller Architekten, Düsseldorf und Voss+Fischer, Frankfurt habe ich von Januar bis April 2007 am Wettbewerb-Beitrag für den Deutschen Pavillon auf der EXPO 2008 in Zaragoza  mitgearbeitet.

60 Teams hatten sich europaweit beworben. Wir haben es auf die Shortlist als eines von zehn Teams geschafft, konnten aber leider den Wettbewerb nicht für uns entscheiden.

Unser Konzept „Freeze – Water. Made in Germany“ als Download: freeze (3,81 MB)