Altenessener Forum

Vor der Wiedervereinigung glaubten wir „Birne“ sei am Ende und in der Region täten sich „Frei“räume auf, in denen wir uns nicht wieder gegen den nächsten Dreck wehren müssten, sondern wir unsere Träume konkret entwickeln könnten. Also versammeln wir unsere Erfahrung aus den kleinen Märschen durch die Institutionen und gründen das ‚Altenessener Forum’ und werden das erste bürgerschaftliche Projekt der Internationalen Bauausstellung Emscherpark: Genossenschaftliches Wohnen in innovativer Architektur auf modellhaft entseuchten Brachen des Montankapitals, Frischmarkthalle für Türkische Händler im geschlossenen Hallenbad, ein gemeinnütziges Medienzentrum mit Druckerei, BürgerInnen-Radio, lokalem Fernsehen und mittelständischen Filmfirmen in einem NRW-Netzwerk, ökologische Verkehrsregelungen im Stadtteil und Denkmalpflege. Wir glaubten wirklich: Jetzt geht’s los! Und wie uns Prof. Ganser im Chor mit den Stars des lokalen SPD-Filzes vor die Wand fahren, kann man in der Langzeitdokumentation „Altenessener Forum“ erahnen.

Altenessener Forum. IBA Emscherpark

1.30K Views0 Kommentare

Eine finanzielle Förderung der Langzeitbeobachtung durch cialis generique super active die http://www.cialispharmaciefr24.com/cialis-generique-super-active/ IBA Emscherpark wurde abgelehnt - dort neigte man eher zur r...